Connect with us

Blaulicht

POL-PPRP: Festnahme nach Hausfriedensbruch

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Ludwigshafen – Mitte (ots) –

Am Samstagnachmittag wurde Beamten der PI Ludwigshafen 1 ein Hausfriedensbruch im Stadtteil Mitte gemeldet. Ein männlicher Anrufer aus Ludwigshafen hatte mitgeteilt, dass ein Mann unberechtigt über einen Zaun gesprungen und in ein fremdes Grundstück eingedrungen war. Aufgrund einer guten Personenbeschreibung des Anrufers gelang es den eingesetzten Polizeibeamten noch auf der Anfahrt einen Tatverdächtigen festzunehmen. Weitere Ermittlungen vor Ort bestätigten, dass es sich bei dem Festgenommenen zweifelsfrei um den Täter handelte. Im Rahmen einer Personalienüberprüfung wurde zudem festgestellt, dass der 36-jährige Beschuldigte aus Grünstadt noch einen offenen Haftbefehl hatte. Nach Abschluss der Sachverhaltsaufnahme wurde der Beschuldigte zur Vollstreckung des Haftbefehls in eine nahegelegene Justizvollzugsanstalt verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Advertisement

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen