Connect with us

Blaulicht

POL-GM: Wohnung brannte komplett aus – mehrere Verletzte

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bergneustadt (ots) –

Bei einem Brand am Samstagabend (22. Januar) in der Breslauer Straße in Bergneustadt sind nach derzeitigem Kenntnisstand zwei Personen schwer und eine Person leicht verletzt worden.

Bei dem Brandort handelt es sich um eine Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Bewohner der Wohnung entdeckten den Brand gegen 23 Uhr, danach breitete sich das Feuer schnell aus. Eine Bewohnerin versuchte noch ihre Tiere zu retten, bevor sie von der Feuerwehr aus der Wohnung gerettet wurde. Sie und ein Mann wurden schwer verletzt zur stationären Behandlung in umliegende Krankenhäuser verbracht. Ein Bewohner verletzte sich leicht. Er kam zur Beobachtung ins Krankenhaus.
Mehrere Tiere konnten aus der Brandwohnung gerettet werden, ein Hund ist in der Wohnung verstorben. Das Haus ist derzeit unbewohnbar.

Zur Brandursache kann noch keine Auskunft gegeben werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Advertisement

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen