Connect with us

Blaulicht

POL-HK: Falscher Schornsteinfeger, Imbisswagen beschädigt, Hütten aufgehebelt, Portemonnaie aus PKW gestohlen; Mädchen angesprochen, Einkaufswagen gegen PKW geschoben – Polizei sucht Zeugen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Heidekreis (ots) –

10.11/ Falscher Schornsteinfeger

Bad Fallingbostel: Ein bislang unbekannter männlicher Täter klingelte am Mittwoch gegen 12.25 Uhr in der Straße Am Kreuzberg an der Haustür des 87jährigen Opfers. Unter dem Vorwand, als Schornsteinfeger Überprüfungen im Haus vornehmen zu müssen, verschaffte er sich Zugang in das Haus. Dort entwendete er Goldschmuck und Bargeld. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Fallingbostel unter 05162/9720 in Verbindung zu setzen.

10.11/ Imbisswagen beschädigt

Walsrode: In der Zeit zwischen Dienstag, 19.50 Uhr und Mittwoch, 12.50 Uhr versuchten Unbekannte in der Ernst-August-Straße die Tür eines Imbisswagens aufzuhebeln. Der Imbisswagen wurde dadurch beschädigt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Walsrode unter 05161/984480.

10.11/ Hütten aufgehebelt

Advertisement

Walsrode: Unbekannte Täter hebelten am Mittwoch zwischen 01.00 Uhr und 07.00 Uhr die Türen von zwei Hütten auf einem Vereinsgrundstück in der Verdener Straße auf. An den Hütten entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Ob etwas entwendet wurde, ist bisher noch nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Walsrode unter 05161/984480 zu melden.

10.11/ Portemonnaie aus PKW gestohlen

Neuenkirchen/Delmsen: Auf dem Parkplatz des Vereinsheimes des Schützenvereines Delmsen wurde am Mittwoch zwischen 10.00 Uhr und 11.00 Uhr aus dem Handschuhfach eines dort parkenden PKW ein Portemonnaie entwendet. Dabei wurde die Gummidichtung der Beifahrertür beschädigt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Neuenkirchen unter 05195/972500.

05.11/ Mädchen angesprochen, Einkaufswagen gegen PKW geschoben – Polizei sucht Zeugen
Schneverdingen: Auf dem Parkplatz des Penny-Marktes in der Bahnhofstraße kam es am Freitag, 05.11. gegen 16.30 Uhr zu einer lautstarken Auseinandersetzung zwischen zwei alkoholisierten Männern. Einer der Männer soll sich dabei zwei Mädchen aufgedrängt haben, indem er ihnen seinen mitgeführten Hund vorführen wollte. Weiterhin soll ein Einkaufswagen gegen einen dort parkenden PKW geschoben worden sein. Zeugen, insbesondere die beiden Mädchen, sowie mögliche Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizei Schneverdingen unter 05193/982500 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Kathleen Schwarz
Telefon: 05191 9380-108
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement