Connect with us

Blaulicht

POL-KLE: Issum – Einbruch in Wohnhaus / Zeugin trifft auf Täter

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Issum-Sevelen (ots) –

Drei unbekannte Täter sind am Samstagabend (22. Januar 2022) in ein Einfamilienhaus an der Rheurdter Straße eingedrungen. Gegen 18:45 Uhr erhielt der Hausbesitzer über die App seiner Überwachungsanlage eine Einbruchsmeldung. Er informierte in der Nachbarschaft lebende Angehörige, die daraufhin zum Haus liefen, um nach dem Rechten zu sehen. Als die 50-jährige Zeugin in Begleitung eines weiteren Zeugens die Haustür öffnete, traf sie auf zwei der Täter. Einer der beiden lief auf die Frau zu und drängte sie mit einem Stoß ins Gesicht zurück. Anschließend flüchteten die Unbekannten aus dem Haus, durch den Garten und über ein angrenzendes Feld. Die 50-Jährige blieb unverletzt.

Auf dem Überwachungsvideo sind drei Personen zu erkennen. Der Täter, der die Frau gestoßen hatte, trug eine dunkle Sweatshirt-Jacke, darunter ein weißes T-Shirt und eine dunkle Hose. Über seinem Gesicht trug er eine schwarze Sturmhaube. Auch die beiden anderen Unbekannten hatten Sturmhauben auf. Sie waren mit dunklen Hosen und hellen Daunenjacken bekleidet. Offenbar waren die Täter zuvor über ein aufgehebeltes Fenster in das Wohnhaus eingestiegen. Genaue Angaben zur Beute waren bislang nicht möglich.

Zeugen, die Angaben zu den drei beschriebenen Personen machen oder andere Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Kripo Geldern unter 02831 1250. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Advertisement

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle


https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen