Connect with us

Blaulicht

BPOLI S: Aufbruchsversuch an Süßwarenautomat

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Reutlingen (ots) –

Zwei 18 und 19 Jahre alte Männer haben in der Nacht von Freitag auf Samstag (22.01.2022) versucht einen Süßwarenautomaten am Bahnhof Reutlingen umzuwerfen, um so an dessen Inhalt zu gelangen.
Bisherigen Informationen zufolge sollen die beiden afghanischen Staatsangehörigen gegen 01:45 Uhr (22.01.2022) am Bahnsteig 1 mehrfach gegen einen dort aufgestellten Süßwarenautomaten getreten haben. Zudem versuchten sie wohl den Automaten umzuwerfen umso an dessen Inhalt zu gelangen. Nachdem dies den beiden in Reutlingen wohnhaften Tatverdächtigen nicht gelang, flüchteten sie offenbar noch vor Eintreffen der durch Zeugen alarmierten Einsatzkräfte, kehrten jedoch wenig später zum Tatort zurück. Dort konnten sie dann schließlich vor Ort durch eine Streife festgestellt und kontrolliert werden. Der Automat selbst wurde durch die Tat beschädigt, blieb aber funktionstüchtig.
Gegen die beiden jungen Männer ermittelt nun die Bundespolizei wegen des Verdachts des versuchten besonders schweren Fall des Diebstahls.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711/55049 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement