Connect with us

Blaulicht

POL-GM: 111121-877: Kind von Auto angefahren

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Wiehl (ots) –

Ein achtjähriger Junge ist am Mittwochnachmittag (10. November) auf der Oststraße in Wiehl-Oberbantenberg von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Achtjährige war nach bisherigem Ermittlungsstand gegen 15.45 Uhr ohne auf den Verkehr zu achten von einer Hauszufahrt aus auf die Oststraße gelaufen. Ein 55-jähriger Wiehler konnte dem Jungen nicht mehr ausweichen und erfasste ihn mit der Front seines Autos. Nach einer ersten notärztlichen Untersuchung am Unfallort brachte ein Krankenwagen Achtjährigen in das Gummersbacher Krankenhaus, wo er stationär verblieb.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Advertisement
Advertisement

Schlagwörter

Advertisement