Connect with us

Blaulicht

POL-GE: Versuchter Überfall in Horst – Zeugen gesucht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Gelsenkirchen (ots) –

Die Polizei bittet nach einem versuchten Überfall auf einen Discounter in Horst um Zeugenhinweise. Am Mittwochabend, 10. November 2021, gegen 20.40 Uhr, betrat ein maskierter Mann die Filiale eines Discounters an der Fischerstraße. An einer Kasse forderte er mit vorgehaltener Schusswaffe Geld. Daraufhin griff eine 43-jährige Kassiererin zu einem Kohlensäure-Zylinder und schlug dem Täter damit auf den Arm. Anschließend flüchtete der Unbekannte aus dem Laden in Richtung des Mühlenemscherweg. Der maskierte Mann wird wie folgt beschrieben: Er ist circa 1,70 Meter groß, schlank, sprach akzentfrei Deutsch und trug eine schwarze Jeanshose, schwarze Schuhe, eine schwarze Sonnenbrille, schwarze Handschuhe sowie eine schwarze Jacke mit Kapuze und grauen Streifen an den Seiten. Wer Hinweise zum Gesuchten oder zur Tat geben kann, wird gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 21 zu melden unter der 0209 365 8112 oder bei der Kriminalwache unter 0209 365 8240.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Stephan Knipp
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Advertisement
Advertisement

Schlagwörter

Advertisement