Connect with us

Blaulicht

POL-HR: Körle-Lobenhausen: Wieder präparierte Nägel auf Feldweg aufgefunden

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Homberg (ots) –

Körle-Lobenhausen

Erneut präparierte Nägel auf Feldweg ausgelegt.
Feststellzeit: 21.01.2022, 09:25 Uhr
Am Freitagmorgen bemerkte eine Spaziergängerin präparierte Nägel auf dem Feldweg in der Verlängerung des Schlangenwegs. Sie verständigte daraufhin die Polizei.
Von den Polizisten wurden auf dem dortigen Feldweg in der Nähe des Friedhofs bisher 6 präparierte Nägel aufgefunden.
Die Nägel wurden jeweils auf einem Stück Dachpappe so befestigt, dass diese nicht umkippen und die Nagelspitzen nach oben zeigen.
Bereits am 10.01.2021 wurden an der gleichen Stelle Nägel, welche auf die gleiche Art präpariert waren aufgefunden.
Schäden sind der Polizei bisher nicht gemeldet worden, jedoch sind die Nägel geeignet schwere Verletzungen bei Menschen und Tieren zu verursachen und Sachschaden an Fahrzeugen herbeizuführen.
Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, unter Tel.: 05661/70890
Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Advertisement

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen