Connect with us

Blaulicht

POL-MG: Zeugensuche nach Fahrerflucht in Bonnenbroich-Geneicken

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Mönchengladbach (ots) –

Nach einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht an der Dohler Straße am Freitagmorgen, 21.01.2022, sucht die Polizei Zeugen. Bei dem Vorfall erlitt eine 37-jährige Fußgängerin leichte Verletzungen.

Nach eigenen Angaben lief die Frau gegen 8 Uhr mit ihrem Hund die Dohler Straße entlang. Zwischen der Sailerstraße und der Bonnenbroicher Straße fuhr ein roter Kleinwagen an ihr vorbei. Der Fahrer touchierte dabei ein dort geparktes Fahrzeug mit dem Außenspiegel. Durch den Zusammenprall löste sich ein Autoteil, das daraufhin durch die Luft flog und die 37-Jährige im Bereich der rechten Hand traf. Der Fahrer des roten Kleinwagens fuhr ohne anzuhalten davon.

Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall oder der Identität des geflüchteten Fahrers oder der Fahrerin machen können. Diese werden unter der Rufnummer 02161-290 entgegengenommen.(jl)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: 02161/29 10 222
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Advertisement

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen