Connect with us

Blaulicht

POL-KLE: Kevelaer – Angaben zu Verkehrsunfallflucht / Die Polizei sucht Zeugen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Kevelaer (ots) –

Angaben zu einer Unfallflucht machte am Samstag (22. Januar 2022) ein 41-jähriger Mann aus Kevelaer. Er sei zwischen 22.00 Uhr und 22.20 Uhr mit seinem Pedelec vom Hoogeweg nach links in die Straße Im Niersgrund eingebogen. Hinter der Einmündung sei ihm ein bordeauxroter Renault entgegen gekommen, der ihn touchierte, so dass er gestürzt sei. Anschließend sei der Fahrer mit dem Renault weitergefahren, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Der Kevelaerer musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden.
Anwohner hatten dem 41-Jährigen Hilfe angeboten und können ggf. nähere Angaben zum Unfallhergang machen. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Goch unter Telefon 02823 1080. (ms)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle


https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen