Connect with us

Blaulicht

POL-PDTR: Verkehrsunfall mit verletzter Person, Fahrer flüchtig

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Trier (ots) –

Am Donnerstag, den 11.11.2021, gegen 07:50 Uhr wurde an der
Oerenstraße / Deutschherrenstraße eine 17-jährige Schülerin der BBS angefahren, als sie die Straße überquerte. Der Fahrer hielt zunächst in der Oerenstraße an, um einen vorbeifahrenden Bus durchzulassen und anschließend in die Bruchhausenstraße weiterzufahren.
Als der Bus weg war, setzte er seine Fahrt fort, ohne dabei auf die Schülerin zu achten, die sich mitten auf der Fahrbahn befand. Er touchierte sie mit der Motorhaube am linken Bein, sodass sie Schmerzen erlitt und ins Krankenhaus eingeliefert wurde.
Der Fahrer soll 20-25 Jahre alt sein, dunkle Haare haben und eventuell eine Brille tragen. Er fuhr einen silbernen Golf V.
Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder weitere Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Trier unter der 0651/ 9779-5210 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Trier

Telefon: 0651-9779-5210
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Advertisement

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement