Connect with us

Blaulicht

POL-LB: Jettingen: Beim Abbiegevorgang die Kontrolle über das Fahrzeug verloren

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Ludwigsburg (ots) –

Am Donnerstag gegen 10:40 Uhr verlor ein 29-jähriger Jeep-Lenker beim Abbiegen von der Kreisstraße 1028 auf die Kreisstraße 1032 die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Fahrer des Jeeps kam von Sindlingen und bemerkte vermutlich zu spät, dass er nach rechts in Richtung Nebringen hätte abbiegen müssen. Als dieser nun den Abbiegevorgang einleitete, kam er nach links von der Straße ab und prallte hier gegen ein Verkehrsschild. In der Folge fuhr er nach rechts in den Straßengraben, wobei er einen Leitpfosten überfuhr. Der Fahrer lenkte seinen Jeep noch in eine nahegelegene Hofeinfahrt, wo er zum Stehen kam. Der Sachschaden am Fahrzeug beträgt etwa 5.000 Euro. Der Sachschaden an den Verkehrseinrichtungen wurde noch nicht beziffert. Verletzt wurde niemand. Der Jeep war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Advertisement