Connect with us

Blaulicht

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss auf der A1 im Bereich der Gemeinde Emstek sowie auf der A28 im Bereich der Gemeinde Ganderkesee unterwegs

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Delmenhorst (ots) –

Am Mittwoch, 10. November 2021, kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn zwei Pkw-Fahrer, bei welchen sich im weiteren Verlauf eine Drogenbeeinflussung herausstellte.

Gegen 15:05 Uhr schöpften die Beamten zunächst bei einem 47-jährigen Pkw-Fahrer aus Kasachstan den Verdacht einer Drogenbeeinflussung. Der 47-Jährige war zuvor auf der A28 im Bereich der Gemeinde Ganderkesee in Richtung Bremen unterwegs.

Kurze Zeit später, gegen 15:10 Uhr, kontrollierten Beamte einen 57-jährigen Pkw-Fahrer aus Bremen, welcher die A1 im Bereich der Gemeinde Emstek in Richtung Bremen befuhr.

Ein von beiden Pkw-Fahrern durchgeführter Drogenvortest verlief jeweils positiv auf THC (Marihuana).

Die Verkehrskontrollen endeten mit einer Blutprobenentnahme durch einen Arzt. Die Beamten untersagten den Männern die Weiterfahrt und leiteten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen sie ein.

Advertisement

Rückfragen bitte an:

Ricarda von Seggern
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell