Connect with us

Blaulicht

POL-VER: Rollstuhl gestohlen ++ Einbruch in Friseursalon ++

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Landkreis Verden (ots) –

Rollstuhl gestohlen

Verden. Bislang unbekannte Diebe stahlen am Dienstagnachmittag einen Rollstuhl eines 79-Jährigen. Der Mann war im Allerpark unterwegs, als er den elektrisch betriebenen Rollstuhl aufgrund eines leeren Akkus zurücklassen musste. Wenig später war der Rollstuhl verschwunden. Polizeikräfte aus Verden konnten den Rollstuhl bei einer Absuche der Umgebung nicht mehr auffinden. Der Sachschaden liegt bei rund 1500 Euro. Mögliche Zeugen werden unter 04231/8060 um Hinweise auf den Verbleib des Rollstuhls und mögliche Täter gebeten.

Einbruch in Friseursalon

Achim. Bislang unbekannte Täter hebelten zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen eine Tür eines Friseursalons in der Uphuser Heerstraße auf und durchsuchten das Geschäft nach Beute. Nachdem sie Scheren und Bargeld an sich nahmen, flüchteten sie unerkannt. Der Sachschaden wird mit rund 2000 Euro beziffert. Die Polizei Achim bittet unter 04202/9960 um Hinweise auf verdächtige Beobachtungen in der Nähe.

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Imke Burhop
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de

www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

www.instagram.com/polizei.verden.osterholz

www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell