Connect with us

Blaulicht

POL-GF: Unfall durch Überholen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Schwülper (ots) –

Auf der Schloßstraße in Schwülper kam es am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. Die Fahrerin eines Nissan Micra wollte gegen 07:00 Uhr einen Schulbus überholen, der an einer Haltestelle stand. Dabei schätzte sie nach ersten Erkenntnissen den Abstand des herannahenden Gegenverkehrs falsch ein und stieß beim Vorbeifahren an dem Bus frontal mit einem entgegenkommenden VW Golf zusammen.

Durch den Unfall wurde sowohl der Golffahrer, als auch die Fahrerin des Micras sowie eins der beiden Kinder die im Fond saßen, leicht verletzt. Im Einsatz waren neben der Polizei noch ein Notarzteinsatzfahrzeug und zwei Rettungswagen. Durch diese wurden die Verletzten in umliegende Krankenhäuser gefahren.

An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden, sodass sowohl bei dem Golf, als auch bei dem Micra von einem wirtschaftlichen Totalschaden ausgegangen wird, beide mussten abgeschleppt werden. Da wegen des Zusammenstoßes die Betriebsstoffe ausliefen, wurde auch die Feuerwehr alarmiert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Pressestelle
Christoph Nowak
Telefon: 05371/980-115
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Advertisement

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen