Connect with us

Blaulicht

POL-BOR: Bocholt – Kind auf Rad kollidiert mit Pkw / Lebensgefahr

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bocholt (ots) –

Ein zehnjähriges Kind ist am Freitag in Bocholt mit seinem Rad von einem Auto erfasst worden. Dazu kam es gegen 10.50 Uhr auf der Schaffeldstraße. Ersten Erkenntnissen zufolge war das Kind dort auf dem Radweg in Richtung Alfred-Flender-Straße unterwegs, als es plötzlich aus ungeklärter Ursache auf die Straße fuhr. Dort kam es zur Kollision mit dem Wagen einer 62-jährigen Bocholterin, die in gleicher Richtung unterwegs war. Das Kind kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus; nach ärztlicher Einschätzung bestand Lebensgefahr.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement