Connect with us

Blaulicht

POL-PDNW: Mehrere PKW nach Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit

Grünstadt (ots) –

Am 28.01.2022, gegen 18:10 Uhr, ereignete sich an der Einmündung L516/B271 bei Grünstadt, Ortsteil Asselheim, ein Verkehrsunfall ohne Personenschaden.
Ein 18-jähriger befuhr mit seinem Kompaktwagen die B271 aus Fahrtrichtung Grünstadt und wollte nach links auf die L516 abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden 43-jährigen mit seinem Mittelklassen PKW. Der PKW des 18-jährigen wurde durch den Zusammenprall gegen den an der Einmündung wartenden PKW eines 75-jährigen.
Durch den Verkehrsunfall wurden zwei der drei PKW so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.
Bis die Fahrzeuge durch den Abschleppdienst geborgen waren, wurde der Verkehr aus Richtung Bockenheim über Asselheim örtlich umgeleitet. Hierbei kam es lediglich zu kleineren Verkehrsbeeinträchtigungen.
Da zudem die Fahrbahn durch Betriebsstoffe verunreinigt wurde, wurde die Straßenmeisterei hinzugezogen.
Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 13500 Euro. Verletzt wurde durch den Verkehrsunfall niemand.
Gegen den 18-jährigen Unfallverursacher wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Er muss mit einem Bußgeld in Höhe von 170 Euro und einem Monat Fahrverbot rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Grünstadt
Laurent Gudel, Polizeikommissar

Telefon: 06359 9312-0
E-Mail: pigruenstadt@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Advertisement

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen