Connect with us

Blaulicht

POL-HS: Pressebericht Nr. 30 vom 30.01.2022

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Kreis Heinsberg (ots) –

Delikte/Straftaten:

Gangelt-Birgden – Brand in Einfamilienhaus

Am Samstag, 29.01.2022, 13:45 Uhr, geriet ein Einfamilienhaus in der Bahnhofstraße aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Das dreistöckige Reihenhaus brannte vollständig aus und ist nicht mehr
bewohnbar. Ein 54-jähriger Hausbewohner wurde dabei schwer verletzt und mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Es bestand keine Lebensgefahr. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Heinsberg – Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte hebelten am Samstag, 29.01.2022, in der Zeit von 17:30 Uhr bis 22:30 Uhr die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Straße „Auf dem Brand“ auf. Im Haus wurden alle Räumlichkeiten durchsucht.
Es wurde Schmuck gestohlen.

Advertisement

Übach-Palenberg, Palenberg – Pkw Diebstahl

Bereits am Freitag, 28.01.2022, in der Zeit von 19:30 Uhr bis 20:15 Uhr entwendeten Unbekannte von einem Parkplatz in der Alten Poststraße einen Pkw der Marke „Fiat“ mit „HS“- Kennzeichen.

Geilenkirchen – Gillrath – Motorraddiebstahl

In der Zeit von Freitag, 28.01.2022, 20:00 Uhr bis Samstag, 29.01.2022, 11:00 Uhr wurde in der Straße „An der Burg“ durch Unbekannte ein rot-weißes Motorrad der Marke „Beta“ mit „GK“- Kennzeichen entwendet. Das Motorrad stand verschlossen unter einem Carport.

Wegberg-Wildenrath – Pkw Aufbruch

Am Samstag, 29.01.2022, in der Zeit von 15:00 Uhr bis 19:15 Uhr parkte der Pkw der Marke „Opel“ auf
einem Parkplatz am Naturparkweg. Unbekannte schlugen die Scheibe der Beifahrertür ein und entwendeten
das auf dem Beifahrersitz abgelegte Portmonee.

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen