Connect with us

Blaulicht

POL-S: Jugendliche ausgeraubt – Zeugen gesucht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Stuttgart-Mitte (ots) –

Zwei Jugendliche wurden am frühen Sonntagmorgen (30.01.22) um 00:20 Uhr Opfer einer räuberischen Erpressung.
Die beiden 17-Jährigen saßen auf einer Parkbank am Eckensee in den Oberen Schlossgartenanlagen, als sie von einem Unbekannten aufgefordert wurden, ihr mitgeführtes Bargeld zu übergeben. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, gab der unbekannte Täter an, ein Messer in der Tasche zu haben. Einer der beiden Jugendlichen übergab dem Räuber daraufhin zehn Euro. Nach der Tat flüchtete der Täter in Richtung Hauptbahnhof.
Die Geschädigten konnten den Täter wie folgt beschreiben: 17 bis 20 Jahre alt, etwa 180cm groß, dunkle kurze lockige Haare. Bekleidet war der Täter mit einer braunen Daunenjacke, einer schwarzen Hose und einem orange-blauen Schal. Er führte eine Umhängetasche der Marke Louis Vuitton bei sich.
Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +4971189905778 mit den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen