Connect with us

Blaulicht

POL-MZG: Spaziergängerin verletzt sich durch ein abgedecktes Nagelbrett im Waldgebiet bei Besseringen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Merzig (ots) –

Am Sonntag, 30.01.2022, 12:00 Uhr, teilt eine Anruferin der Polizeiinspektion Merzig mit, dass sie sich soeben beim Spazieren hinter dem Sportplatz Besseringen, in dem dortigen Waldstück, an einem wohl extra platzierten und auch abgedeckten Nagelbrett verletzt habe.

Später konnte durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Merzig das besagte Brett auf einem Waldweg in der Gemarkung Ponterwald aufgefunden und sichergestellt werden. Das Holzbrett war 80 x 20 cm groß und mit ca. acht cm langen Nägeln beschlagen.

Die Spaziergängerin verletzte sich glücklicherweise nur leicht durch einen Nagel, der ihre Schuhsohle ca. ein cm durchbohrt hatte.

Die Spaziergängerin gab zudem an, dass ihr in der Vergangenheit im Bereich des Saarleinpfades abgedeckte Glassplitter auffielen.

Personen, die Hinweise zur Tat bzw. zum Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Merzig, Telefon 06861/704-0, in Verbindung zu setzen.

Advertisement

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Merzig
MZG- DGL
Gutenbergstraße 30
66663 Merzig
Telefon: 06861/7040
E-Mail: pi-merzig@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Merzig, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen