Connect with us

Blaulicht

FW Düren: Brand einer KFZ Werkstatt am späten Sonntagnachmittag

Düren (ots) –

Um 16:54 h wurde die Feuerwehr Düren zu einem Brand in einer KFZ Werkstatt in Merken, gerufen. Bei Eintreffen der Feuerwehr, brannten diverse Materialien innerhalb und außerhalb des Werkstattbereiches. Der energisch vorgetragene Löschangriff zeigte schnelle Wirkung, sodass ein Übergreifen der Flammen auf weitere Hallenbereiche verhindert werden konnte. Durch die starke Rauchentwicklung wurden im weiteren Einsatzverlauf noch ausgiebige Lüftungsmaßnahmen innerhalb des Werkstattbereiches nötig.
Eine Katze wurde durch die Feuerwehr aus der Lagerhalle gerettet, wobei sich ein Feuerwehrmann leichte Verletzungen zuzog. Es wurden zwei Personen mit Rauchgasvergiftung in ein Dürener Krankenhaus transportiert. Ein Mitarbeiter der Werkstatt, erlitt bei Löschmaßnahmen eine Rauchgasvergiftung und wurde, ebenso wie eine weitere Person, mit Rettungsmitteln in ein Dürener Krankenhaus transportiert.
An der Einsatzstelle in Merken waren rund 73 Kräfte der Feuerwehr Düren für ca.1,5 Stunden im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düren
Telefon: 02421 9769-1114
E-Mail: feuerwehr-einsatz-organisation@dueren.de
https://www.feuerwehr-dueren.com/

Original-Content von: Feuerwehr Düren, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement