Connect with us

Blaulicht

BPOLI S: Körperverletzung am Bahnsteig

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Ulm (ots) –

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 49-Jährigen und einem 30 Jahre alten Mann ist es am vergangenen Samstagnachmittag (29.01.2022) am Bahnsteig 6 des Ulmer Hauptbahnhofs gekommen.
Gegen 16:30 Uhr traf der 49-jährige türkische Staatsangehörige an einer Sitzgruppe des Bahnsteigs auf den 30 Jahre alten Mitarbeiter der Deutschen Bahn, stieß diesen offenbar unvermittelt zu Boden und packte ihn am Kragen. Alarmierte Einsatzkräfte der Bundespolizei konnten den im Landkreis Sigmaringen wohnhaften Tatverdächtigen schließlich zu Boden bringen und fesseln. Grund für die Auseinandersetzung, bei welcher der 30-Jährige Verletzungen im Brust- und Halsbereich erlitt, war wohl eine vorausgegangene verbale Streitigkeit ein paar Stunden zuvor.
Gegen den mit über 1,8 Promille alkoholisierten Mann ermittelt nun die Bundespolizei wegen des Verdachts der Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711 / 55049 – 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement