Connect with us

Blaulicht

POL-WAF: Drensteinfurt. Fahrer unter Drogeneinfluss

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Warendorf (ots) –

Am Samstag, 29.1.2022 kontrollierten Polizisten gegen 6.40 Uhr einen Autofahrer auf der Eickenbecker Straße in Drensteinfurt. Der Rinkeroder gab auf Nachfrage an, dass er am Vortrag Betäubungsmittel konsumiert habe. Daraufhin führte der 53-Jährige einen Drogenvortest durch, der positiv war. Die Beamten ließen dem Mann nun eine Blutprobe entnehmen und untersagten ihm die vorläufige Nutzung von Kraftfahrzeugen. Des Weiteren fanden die Einsatzkräfte in der Kleidung des Rinkeroders sowie in seiner Wohnung noch Betäubungsmittel. Diese stellten die Polizisten sicher und leiteten für beide Verstöße Verfahren ein.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Advertisement

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen