Connect with us

Blaulicht

POL-HBPP: Kollision von 2 Schiffen im Nebel

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Biebesheim/Rhein (ots) –

Ein beladenes Tankmotorschiff (TMS) befand sich im Bereich des Gernsheimer Grundes auf Bergfahrt, als es mit einem zu Tal fahrenden und beladenen Gütermotorschiff (GMS) mit drei gekuppelten zusätzlichen Ladeschiffen (Leichtern)an gleicher Stelle kollidierte.

An beiden Fahrzeugen entstand bei der Bordwandberührung ein eher leichter Sachschaden, der noch nicht näher beziffert werden kann. Glücklicherweise kam es weder zu einem Wassereinbruch noch zu einem Ladungsaustritt / einem Ladungsverlust.
Die Schiffsbesatzungen kamen im Nebel mit einem Schrecken davon.

Die Wasserschutzpolizeistationen Gernsheim und Wiesbaden nahmen mit ihren schweren Streifenbooten die Ermittlungen auf und konnten auf den Schiffen keine Hinweise auf einen Alkoholkonsum oder einen Konsum anderer berauschender Mittel feststellen.
Die ersten Erkenntnisse schließen ein defektes Radargerät aus, so dass sich diese Berührung im Nebel aller Wahrscheinlichkeit um ein menschliches Fehlverhalten handelte.

Rückfragen bitte an:

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
Wiesbadener Straße 99
55252 Mainz-Kastel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Advertisement

Telefon: 06134 – 602 6520 bis 6521
Fax: 06134/602-6529
https://www.polizei.hessen.de/Dienststellen/Hessisches-Bereitschaftsp

olizeipraesidium

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell