Connect with us

Blaulicht

POL-HA: Zwei Leichtverletzte nach Unfall

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hagen-Eilpe (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall auf der Eilper Straße verletzten sich zwei Hagenerinnen am Donnerstag (11.11.2021) leicht. Eine 39-Jährige wollte nach bisherigen Ermittlungen gegen 09.20 Uhr mit ihrem Opel vom Fahrbahnrand anfahren. Dabei stieß sie mit einem BMW zusammen, der ebenfalls in Richtung Innenstadt fuhr. Die 50-jährige BMW-Fahrerin und die Fahrerin des Opels kamen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Opel musste abgeschleppt werden, der BMW wurde durch einen Familienangehörigen versetzt. Der Sachschaden liegt bei rund 5.000 Euro. Die Polizei sperrte die Eilper Straße für die Zeit der Unfallaufnahme in beide Fahrtrichtungen. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Advertisement