Connect with us

Blaulicht

POL-HA: Randalierer droht gegen Haustür zu urinieren

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hagen-Eilpe (ots) –

In der Sunderlohstraße meldete eine Anwohnerin der Polizei am Donnerstag (11.11.2021) gegen 18.15 Uhr einen Randalierer in einem Hausflur. Der Mann habe gegen Türen geschlagen und getreten und „Sturm“ geklingelt. Am Vormittag hatte der 39-Jährige bereits zwei ähnliche Polizeieinsätze ausgelöst. Nach Eintreffen der Beamten beruhigte sich der Mann wieder. Er erhielt eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen der Verursachung von unzulässigem Lärm. Zudem wurde eine Strafanzeige wegen Beleidigung gegen ihn gefertigt. Er hatte seine Nachbarin als Schlampe bezeichnet nachdem diese ihn bat mit der Randale aufzuhören. Er drohte zudem an, gegen die Haustür zu urinieren. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Advertisement