Connect with us

Blaulicht

POL-BI: Parfumdieb führt Messer mit

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bielefeld (ots) –

FR / Bielefeld / Mitte – Am Mittwoch, 10.11.2021, wurde ein Ladendieb auf frischer Tat ertappt. Der polizeibekannte Mann führte ein Messer mit sich.

Gegen 13:00 Uhr betrat ein 19-jähriger Bielefelder eine Parfümerie im Bereich Bahnhofstraße und Stresemannstraße. Im Geschäft wurde der vermeintliche Kunde dabei beobachtet, wie er Parfum im Wert von rund 200 Euro aus einem Regal nahm und damit das Geschäft verließ, ohne zu bezahlen.

Als Ladendetektive ihm nachgingen und auf den Diebstahl ansprachen, griff der 19-Jährige in seine Tasche, in der er ein Messer mitführte. Das Zücken der Waffe konnte jedoch verhindert werden.

Zusätzlich zum Diebstahl beging der 19-Jährige einen Hausfriedensbruch, da er bereits Hausverbot erteilt bekommen hatte.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Advertisement

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Advertisement