Connect with us

Blaulicht

POL-LWL: Unfallfahrer hatte offenbar gesundheitliche Probleme

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Lassahn (ots) –

Ein 75-jähriger Autofahrer soll am Donnerstag in der Region Lassahn nacheinander drei Unfälle verursacht haben. So soll er zunächst mit seinem PKW auf die Gegenfahrbahn geraten und in weiterer Folge mit zwei entgegenkommenden Autos zusammengestoßen sein, deren Fahrer noch versucht hatten, auszuweichen. In weiterer Folge fuhr der 75-jährige mit seinem beschädigten PKW weiter und stieß im Nachbarort Kneese (LK Nordwestmecklenburg)abermals mit einem Auto zusammen. Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, leidet der mutmaßliche Unfallverursacher an gesundheitlichen Problemen. Der leicht verletzte Mann wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Der bei den Unfällen entstandene Gesamtschaden ist noch nicht bekannt. Der 75-jährige Deutsche ist anschließend in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Polizei stellte den Führerschein des Mannes sicher und ermittelt jetzt zur genauen Unfallursache.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @PolizeiLWL
Facebook: Polizei Westmecklenburg
Instagram: @polizei.mv.lup

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Advertisement