Connect with us

Blaulicht

POL-W: SG Aufgefahren und abgehauen – Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht in Solingen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Wuppertal (ots) –

Auf der Neuenkamper Straße in Höhe der Einmündung Berger Straße in
Solingen fuhr gestern (11.11.2021) ein unbekannter Mann mit seinem
Wagen einer Hondafahrerin auf und flüchtete vom Unfallort.
Die 67-Jährige wartete gegen 09:45 Uhr mit ihrem Honda vor der
Rotlicht anzeigenden Ampel in Fahrtrichtung Solingen Innenstadt. Als
das Ampellicht auf Grün umsprang, würgte die Solingerin den Motor
ihres Fahrzeugs ab. Dabei fuhr der hinter ihr fahrende Wagen auf
ihren Honda auf. Der Fahrer stieg aus seinem Auto und gab der
Solingerin zu verstehen, dass sie die Polizei nicht verständigen
brauche. Der ältere Herr setzte sich wieder in sein Auto und fuhr
linksseitig an dem Honda der 67-Jährigen vorbei in Richtung Höhscheid
davon.
Der Fahrer war circa 70 Jahre alt und hatte graue Haare.
Es entstand circa 2.000 Euro Sachschaden.
Das Verkehrskommissariat Solingen bittet Zeugen, die Hinweise zu dem
Unfall und dem flüchtigen Fahrzeug sowie dem Fahrer geben können,
sich telefonisch unter der 0202-284-0 zu melden. (hm)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Advertisement