Connect with us

Blaulicht

POL-LM: +++Einbruch in Linter+++Randalierer landet im Polizeigewahrsam+++Auto überschlägt sich bei Merenberg+++

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Limburg (ots) –

Pressemitteilungen der Polizei für den Kreis Limburg-Weilburg

1. Einbruch in Linter,

Limburg-Linter, Am Wall
Donnerstag, 11.11.2021, 16:15 Uhr bis 16:35 Uhr,

(wie)Am Donnerstagnachmittag wurde in ein Haus in Limburg-Linter eingebrochen. Unbekannte Täter hebelten auf der Rückseite des Hauses eine Terrassentür auf und gelangten so in das Innere. Darin wurden Schränke und Schubladen durchwühlt und dabei Schmuck und Bargeld entwendet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und Spuren gesichert.
Hinweise nimmt die Polizei Limburg unter der Rufnummer 06431/9140-0 entgegen.

2. Randalierer landet im Polizeigewahrsam,
Limburg, Bahnhofsplatz und Weilburg, Krankenhaus,
Donnerstag, 11.11.2021, 20:30 Uhr

Advertisement

(wie)Am Donnerstagabend musste ein 60-Jähriger in Polizeigewahrsam genommen werden, da er nicht aufhörte zu randalieren. Zunächst hatte sich der stark alkoholisierte Mann am Bahnhof Limburg bei einem Sturz verletzt. Die Besatzung eines Rettungswagens brachte ihn nach erster Behandlung vor Ort in das Krankenhaus nach Weilburg. Dort randalierte der Mann in der Notaufnahme und beschimpfte das Personal. Da der Mann sich nicht alleine auf den Beinen halten konnte, wurde er zur Ausnüchterung und Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.

3. Auto überschlägt sich bei Merenberg,

Merenberg, Kreisstraße 448,
Donnerstag, 11.11.2021, 21:10 Uhr

(wie)Bei einem Alleinunfall auf der K448 bei Merenberg landete ein Auto im Straßengraben auf dem Dach. Ein 25-Jähriger befuhr mit einem Peugeot die K448 von Merenberg in Richtung Allendorf. In einer Rechtskurve verlor der Fahrer auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über das Fahrzeug und kam von der Straße ab. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach im Straßengraben liegen. Der 25-Jährige wurde zur ambulanten Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Advertisement