Connect with us

Blaulicht

POL-LWL: Zeugen halten Taschendieb fest

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Crivitz (ots) –

Zwei couragierte Zeugen haben am Freitagvormittag in Crivitz einen Taschendiebstahl vereitelt. Sie hielten einen flüchtigen Taschendieb fest, der unmittelbar zuvor einer 91-jährigen Frau die Handtasche gestohlen haben soll. Der 36-jährige Tatverdächtige soll auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes die Handtasche des Opfers, die am Lenker ihres Krankenfahrstuhls angehängt war, entwendet haben und dann geflüchtet sein. Das Opfer rief daraufhin sofort um Hilfe, worauf zwei Männer ohne zu zögern auf den mutmaßlichen Dieb zuliefen und ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhielten. Die Polizei gab der 91-jährigen Frau anschließend die Handtasche zurück, in der sich neben einer Geldbörse auch persönliche Papiere des Opfers befanden. Bei der Durchsuchung des 36-jährigen deutschen Tatverdächtigen entdeckten die Beamten zudem mehrere Tütchen mit rauschgiftverdächtigen Substanzen. Diese wurden daraufhin sichergestellt. Bezüglich des Diebsstahls zeigte sich der Mann bereits geständig. Gegen ihn ist Anzeige wegen Diebstahls und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet worden. Die Polizeiinspektion Ludwigslust bedankt sich an dieser Stelle bei den beiden couragierten Zeugen, die der Frau unmittelbar zur Hilfe eilten.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @PolizeiLWL
Facebook: Polizei Westmecklenburg
Instagram: @polizei.mv.lup

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Advertisement