Connect with us

Blaulicht

LPI-EF: Aus dem Verkehr gezogen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Sömmerda (ots) –

Eine Polizeistreife stoppte Donnerstagvormittag in der Weißenseer Straße von Sömmerda einen Skoda und führte mit dem Fahrer eine Verkehrskontrolle durch. Zwar konnte der 60-jährige Mann einen Führerschein vorweisen, die Beamten kassierten das Dokument aber sofort ein. Bei einem Alkoholtest hatte der Mann mehr als 1,5 Promille gepustet. Sein Auto blieb stehen und er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Der 60-Jährige hat sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr zu verantworten. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Advertisement