Connect with us

Blaulicht

POL-NE: Sperrung der Gielenstraße nach Auffahrunfall

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Neuss (ots) –

Am Freitag (12.11.), gegen 13:30 Uhr, ereignete sich auf der Gielenstraße in Höhe Adolf-Flecken Straße ein Verkehrsunfall. Eine 46-jährige Meerbuscherin fuhr aus noch unbekannter Ursache einem verkehrsbedingt wartenden Pkw auf. Dabei zog sie sich Verletzungen zu, die eine medizinische Behandlung notwendig machten. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Auch die Beifahrerin im Auto des Unfallgegners erlitt leichte Verletzungen. Beide Autos wurden durch Abschleppunternehmen geborgen. Die Polizei sperrte die Gielenstraße, ab der Further Straße in Richtung Hermannsplatz, für die Dauer der Rettungs- und Unfallaufnahmemaßnahmen. Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Verkehrskommissariat der Polizei.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Advertisement