Connect with us

Blaulicht

POL-KA: (KA) Stutensee – Unbekannter Autofahrer verursacht Verkehrsunfall – Polizei sucht Zeugen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Karlsruhe (ots) –

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen bezüglich einem bislang unbekannten Pkw-Fahrer, welcher durch sein Überholmanöver offenbar einen Verkehrsunfall verursachte.

Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen befuhr eine 59-jährige Autofahrerin am Donnertag gegen 07:40 Uhr die Landestraße 559 in Richtung Weingarten, als ihr kurz nach der Einmündung Buchenweg eine Fahrzeugkolonne entgegenkam. Aufgrund des Überholmanövers eines bislang unbekannten Pkw-Lenkers, der aus dieser Kolonne ausscherte, musste die 59-Jährige stark abbremsen und nach rechts ausweichen. Dadurch konnte ein Zusammenstoß zwar verhindert werden, jedoch kam das Auto hierbei ins Schleudern und geriet über die Gegenfahrbahn in einen dortigen Acker.

Am Pkw entstand ein Sachschaden von geschätzten 2.000 Euro. Die glücklicherweise unverletzte Frau konnte keine Angaben zum Auto des mutmaßlichen Verursachers machen.

Die Polizei bittet Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt, telefonisch unter 0721 967180, in Verbindung zu setzen.

Luca Gamer, Pressestelle

Advertisement

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell