Connect with us

Blaulicht

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Motorroller mutwillig beschädigt -Unfälle

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Rems-Murr-Kreis: (ots) –

Aspach: Auto übersehen

Ein 21-jähriger Fahrer eines Pkw Peugeot befuhr am Freitag gegen 8 Uhr die Heilbronner Straße und beabsichtigte auf die L1115 einzubiegen. Hierbei übersah er eine 47-jährige Skoda-Fahrerin, die dem einbiegenden Auto nicht mehr ausweichen konnte. An den Fahrzeugen entstanden geringe Sachschäden. Verletzt wurde niemand.

Kernen: Unfall am Kreisverkehr

Am Kreisverkehr Waiblinger Straße Ecke Fellbach Straße ereignete sich am Freitagmorgen gegen 6.50 Uhr ein Unfall, bei dem ca. 4000 Euro Sachschaden entstand. Personen wurden dabei nicht verletzt. Ein 62-jähriger Audi-Fahrer stieß an der dortigen Einmündung infolge Unachtsamkeit mit dem VW Up einer 37-jährigen Autofahrerin zusammen, die im Kreisverkehr gefahren war.

Waiblingen: Motorroller beschädigt

Advertisement

In Hohenacker wurde am Freitagmorgen ein weiterer mutwillig zerstörter Motorroller beim Spielplatz in der Straße Im Raisger vorgefunden. Das Fahrzeug wurde zuvor bei einer unweit entfernten Tiefgarage entwendet und vermutlich am späteren Fundort mutwillig zerstört. Am Fahrzeug war die Frontverkleidung, das Display und weitere Anbauteile abgeschlagen. Ob dieser Vorfall mit einer weiteren identischen Tat am Donnerstagabend in Verbindung steht, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Hinweise nimmt die Polizei in Hohenacker unter Tel. 07151/82149 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell