Connect with us

Blaulicht

POL-CLP: weitere Pressemeldung aus dem Landkreis Vechta

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Cloppenburg/Vechta (ots) –

Goldenstedt – Verkehrsunfall

Am Donnerstag, 11. November 2021, kam es um 15.45 Uhr in der Hauptstraße, auf dem dortigen Rathausplatz, zu einer Verkehrsunfallflucht:
Ein 25-jähriger PKW-Fahrer aus Achim fuhr beim Ausparken über den Fuß eines 7-jährigen Jungen aus Goldenstedt.
Der 18-Jährige entfernt sich zunächst von der Unfallstelle, kehrte aber kurz darauf an die Unfallstelle zurück und übergab der Mutter des Kindes seine Personalien.
Trotz ihrer Bitte, vor Ort zu bleiben bis die Polizei den Unfall aufgenommen hat, entfernte er sich erneut.
Er konnte durch die eingesetzten Beamten im Nahbereich festgestellt werden.
Das Kind wurde leicht verletzt.
Ein Rettungswagen war zwecks Erstversorgung vor Ort.
Ins Krankenhaus eingeliefert werden musste der Junge nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Simone Buse, KOK’in
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop

penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, übermittelt durch news aktuell

Advertisement