Connect with us

Blaulicht

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person in Neubrandenburg

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Neubrandenburg (ots) –

Am 12.11.2021, gegen 17:15 Uhr, ereignete sich in der Kranichstraße
in Neubrandenburg ein schwerer Verkehrsunfall. Nach derzeitigem
Kenntnisstand befuhr ein 53-Jähriger mit seinem PKW Ford die
Kranichstraße in Richtung Demminer Straße. Zur gleichen Zeit
überquerte eine 84-Jährige fußläufig die Kranichstraße. Aus bisher
ungeklärter Ursache kam es zum Zusammenstoß zwischen der Fußgängerin
und dem Ford. Bei dem Unfall wurde die 84-Jährige schwer, jedoch
nicht lebensbedrohlich verletzt. Sie wurde mittels Rettungswagen ins
Klinikum Neubrandenburg verbracht. Der Fahrer des Ford blieb
unverletzt. Beide Unfallbeteiligten sind deutsche Staatsangehörige.

Holger Bahls
Polizeihauptkommissar
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Dezernat 1, Einsatzleitstelle
Polizeiführer vom Dienst
Tel.: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Twitter: @Polizei_PP_NB

Advertisement

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell