Connect with us

Blaulicht

POL-LB: Ludwigsburg: Ein Verletzter und hoher Sachschaden nach Kollision mit Tunnelwand

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Ludwigsburg (ots) –

In der Nacht zum Samstag befuhr kurz nach 00:00 Uhr der 34-jährige Lenker eines hochmotorisierten Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio den Bahnhofstunnel in Richtung Friedrichstraße. Im Tunnel brach der Pkw nach bisherigen Erkenntnissen nach links aus und prallte im weiteren Verlauf gegen die Tunnelwand, ehe das Fahrzeug quer zur Fahrbahn, auf der Seite liegend, zum Stillstand kam. Der Fahrer zog sich durch den Unfall leichte Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Unbeteiligte kamen nicht zu Schaden. Das Fahrzeug musste durch einen hinzugerufenen Abschleppdienst geborgen und die Fahrbahn durch die Feuerwehr gesäubert werden, welche mit einem Fahrzeug und zwei Wehrleuten vor Ort kam. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 80.000 Euro. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Advertisement