Connect with us

Blaulicht

POL-HS: Pressebericht Nr. 317 vom 13.11.2021

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Kreis Heinsberg (ots) –

Delikte/Straftaten:

Geilenkirchen, versuchter Einbruch in Kindergarten

In der Nacht von Donnerstag, 11.11.2021, auf Freitag, versuchten unbekannte Täter in einen Kindergarten auf dem Beamtenweg einzudringen. Diese verbogen zunächst ein Element des Stabgitterzaunes und gelangten so auf das Gelände. Anschließend versuchten sie die Eingangstür aufzuhebeln und schlugen eine Scheibe ein. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Übach-Palenberg, versuchter Einbruch in Wohnung

In der Zeit von Mittwoch, 10.11.2021, 16.00 Uhr, bis Freitag, 15.00 Uhr, kam es zu einem versuchten Einbruchdiebstahl auf der Josef-van-der-Velden-Straße.
Unbekannte Täter versuchten vergeblich die Terrassentür im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses aufzuhebeln. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Advertisement

Hückelhoven-Brachelen, Einbruch in Kindergarten

In der Nacht von Donnerstag, 11.11.2021, auf Freitag, drangen unbekannte Täter gewaltsam in einen Kindergarten auf der Straße Klosterberg ein. Im Kindergarten wurden mehrere Schränke aufgebrochen und nach ersten Erkenntnissen ein Laptop entwendet. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Advertisement