Connect with us

Blaulicht

POL-BN: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall in Alfter-Witterschlick schwer verletzt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bonn/Alfter (ots) –

Schwere Verletzungen erlitt ein 42-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Samstagmorgen (13.11.2021) in Alfter-Witterschlick.

Zum Unfallzeitpunkt, gegen 07:50 Uhr, war ein 51-jähriger Autofahrer auf der Euskirchener Straße (B 56) von Bonn in Richtung Buschhoven unterwegs. An der Kreuzung mit der Straße Schmale Allee beabsichtigte er, nach links abzubiegen. Dabei übersah er nach dem derzeitigen Sachstand einen ihm entgegenkommenden Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Nach der Erstversorgung vor Ort durch einen Notarzt wurde er mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb nach derzeitigem Sachstand unverletzt.

Die beiden erheblich beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Anschließend reinigte die Feuerwehr die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen.
Den entstandenen Sachschaden bezifferten die eingesetzten Polizeibeamten mit rund 35.000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Euskirchener Straße in beide Richtungen und leitete den Verkehr ab.

Advertisement

Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang übernimmt das Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Advertisement