Connect with us

Blaulicht

POL-PDLD: Verkehrsunfallflucht im Nebel / Zeugen gesucht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Scheibenhardt-Steinfeld (ots) –

Am 11.11.2021 ereignete sich gg. 19 Uhr auf der L 545, zwischen Scheibenhardt und Steinfeld ein Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht.
Nach derzeitigem Ermittlungstand fuhr ein weißer Smart von Scheibenhardt kommend in Richtung Steinfeld und kam nach derzeit ungeklärter Ursache bei Nebel kurz vor einer Rechtskurve Höhe einer dort befindlichen Gaststätte von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Zaun. Ein Anwohner im Ortsbereich Bienwaldmühle wurde zunächst von einer männlichen Person bezüglich der Besitzverhältnisse des Zaunes befragt, verschwand jedoch später im Nebel und in der Dunkelheit vermutlich mit dem unfallverursachenden Fahrzeug in unbekannte Richtung.
An der Unfallörtlichkeit konnte die Streife Fahrzeugteile sicherstellen und in Scheibenhardt das unfallverursache Fahrzeug zweifelsfrei feststellen. Ein Fahrer konnte bei dem zugelassenen Auto nicht festgestellt werden.
Im Rahmen der Unfallaufnahme werden strafrechtliche Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht geführt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro.
Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, können sich jederzeit bei der Polizeiinspektion Wörth unter der Rufnummer 07271-92210 oder unter piwoerth@polizei.rlp.de melden.
Entsprechende Hinweise haben in diesem Verfahren eine nicht unerhebliche Bedeutung.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Polizeiinspektion Wörth
Telefon: 07271-9221-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Advertisement