Connect with us

Blaulicht

POL-BO: Nach Einbruch: Gaststätteninhaber hält Tatverdächtigen fest und ruft die Polizei

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bochum (ots) –

Blitzschnell reagiert hat ein 51-jähriger Gaststätteninhaber aus Bochum: Nach einem Einbruch in seine Gaststätte am frühen Samstagmorgen, 13. November, hielt er einen Tatverdächtigen fest und rief die Polizei.

Als er gegen 4 Uhr morgens verdächtige Geräusche aus seinem Lokal am Harpener Hellweg 211 in Bochum hörte, ging der 51-Jährige nachsehen. Als er den offenbar durchsuchten Innenraum betrat, bemerkte er eine Person, die gerade davonlief. Er rannte hinterher, hielt den Mann fest und rief die Polizei. Die Beamten nahmen den dringend tatverdächtigen Mann – 41, aus Bochum – fest.

Nach aktuellem Stand steht der 41-Jährige im Verdacht, Bargeld aus der Gaststätte entwendet zu haben.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell