Connect with us

Blaulicht

LPI-SLF: Unfallflucht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Saalfeld-Crösten (ots) –

Am Freitag gegen 19:45 Uhr wurde die Polizei in Saalfeld darüber informiert, dass sich in Crösten ein Verkehrsunfall ereignet hat, bei dem der Unfallverursacher geflüchtet ist. Nach ersten Ermittlungen befuhr ein 44-jähriger Mann mit seinem Pkw Nissan die Dorfstraße in Crösten in Fahrtrichtung Beulwitz. Ein silber-grauer Pkw befährt die Straße Hinter den Gärten in Fahrtrichtung Saalfeld, missachtet das Vorfahrtsschild und kollidiert mit dem Nissan. Der Unfallverursacher verliert durch den Unfall seine Frontstoßstange. Der männliche Fahrzeugführer steigt aus dem Fahrzeug aus, entfernt seine Kennzeichentafel von der Stoßstange, steigt wieder ein und flüchtet vom Unfallort in Richtung Aue am Berg. Personen wurden nicht verletzt, am Nissan entstand ein Schaden von mehr als 3.000 Euro. Auf Grund der vorgefundenen Stoßstange ist das Verursacherfahrzeug ein Pkw Opel Astra, älteren Baujahrs. Nach Angaben des Geschädigten soll es sich um ein ausländisches, eventuell polnisches Kennzeichen gehandelt haben. Personen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können werden gebeten, sich unter 03671-560 mit der Polizei in Saalfeld in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Inspektionsdienst Saalfeld
Telefon: 03671 56 0
E-Mail: id.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement