Connect with us

Blaulicht

POL-CLP: Pressemeldung des Polizeikommissariats Friesoythe für den Nordkreis vom 13./ 14.11.2021

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Cloppenburg/Vechta (ots) –

Bösel – Sachbeschädigung
In der Zeit zwischen dem 11.11.21 und 13.11.21 wurden mehrere Waggons
der Museumseisenbahn in der Bahnhofstraße durch Unbekannte mit
Graffitis beschmiert.
Dadurch entstand Sachschaden.
Hinweise nimmt die Polizei in Bösel unter 04494-922620 entgegen.

Saterland/ Sedelsberg – Kennzeichendiebstahl
In der Zeit zwischen dem 12.11.21 und 13.11.21 wurde das amtliche
Kennzeichen CLP-DW 504 von einem geparkten Pkw entwendet.
Der Pkw befand sich auf einem Pendlerparkplatz an der B401.
Hinweise nimmt die Polizei im Saterland unter 04498-923770 entgegen.

Bösel – Verkehrsunfall mit Trunkenheit
Am 14.11.21, gg. 05 Uhr befuhr ein 19-Jähriger aus der Gemeinde Bösel
mit einem Pkw die Straße „Am Kirchplatz“. Beim Abbiegen auf die
„Friesoyther Straße“ kam er von der Fahrbahn ab und im Seitenraum zum
Stehen. Der Pkw wurde dabei beschädigt.
Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der junge
Böseler unter Alkoholeinfluss stehen könnte. Ein Test am mobilen
Alkomaten ergab einen Wert von 2,26 Promille.
Ihm wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein
wurde beschlagnahmt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im
Straßenverkehr wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Friesoythe
PHK Boss -ESD-
Grüner Hof 59
Telefon: 04491/93160

Advertisement

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen