Connect with us

Blaulicht

POL-S: Fußgänger angefahren – Zeugen gesucht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) –

Schwere Verletzungen zog sich am Samstag (13.11.2021) ein Fußgänger zu, der in der Schmidener Straße von einem Pkw angefahren wurde, es entstand ein Schaden von zirka 500 Euro.
Eine 75-jährige Lenkerin eines grauen Ford Focus fuhr gegen 17.00 Uhr in Richtung Fellbach, als unmittelbar vor ihr ein 47-jähriger Fußgänger mit seinem Hund an der U-Haltestelle „Gnesener Straße“ die dortige Fußgängerfurt überqueren wollte. Hierbei wurde der Mann von dem Pkw erfasst, auf die Motorhaube aufgeladen und schwer verletzt. Bei der anschließenden Unfallaufnahme gaben beide Beteiligte an, bei „Grünlicht“ die Straße überquert bzw. entlanggefahren zu sein. Aufgrund dessen werden Zeugen gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 zu melden. Der Fußgänger wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, sein Hund blieb bei dem Unfall unverletzt und wurde anschließend versorgt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen