Connect with us

Blaulicht

POL-WHV: Pressemeldung der Polizei Wilhelmshaven für das Wochenende 12.-14.11.

Wilhelmshaven (ots) –

Fahren unter Alkoholeinfluss

Am Sonntag, um 00:04 Uhr wurde in der Neue Friedenstraße in
Wilhelmshaven eine 31 Jahre alte Autofahrerin angehalten. Während der
Kontrolle wurde Atemalkoholgeruch wahrgenommen, ein Alcotest ergab
eine gerichtsverwertbare Atemalkoholkonzentration von 0,37mg/l (0,74
Promille). Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wurde gefertigt. Der
Betroffenen erwartet neben einer Geldbuße noch ein Fahrverbot.

Fahren ohne Fahrerlaubnis, Pkw beschlagnahmt

Ein 27-jähriger Pkw Fahrer wurde am Freitagabend, gegen 20:25 Uhr auf
der Peterstraße zum wiederholten Male fahrend mit seinem Pkw
angetroffen, obwohl er nicht im Besitz einer erforderlichen
Fahrerlaubnis ist. Der ihm gehörende Pkw wurde daraufhin
beschlagnahmt. Ein weiteres Strafverfahren wurde eingeleitet.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Advertisement

Am Freitag, gegen 21:40 Uhr, wurde ein 83-jähriger Autofahrer auf der
Fichtestraße in Wilhelmshaven kontrolliert, der zuvor in auffälliger
Fahrweise seinen Pkw lenkte.
Bei der Kontrolle wurde schließlich Atemalkohol festgestellt. Ein
Alcotest ergab einen Wert von 1,09 Promille. Daraufhin wurde eine
Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt.

Fahren unter Alkoholeinfluss, Führerschein auf Probe

Am Samstag, gegen 02:30 Uhr, befuhr eine 31 Jahre alte Autofahrerin
die Straße Alter Deichsweg in Wilhelmshaven, obwohl sie bei der
anschließenden Kontrolle eine Atemalkoholkonzentration von 1,7
Promille hatte. Ihr Führerschein (auf Probe) wurde beschlagnahmt, ein
Strafverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfall aufgrund vermtl. überhöhter Geschwindigkeit

Am Samstag, gegen 21:55 Uhr, kommt ein 52 Jahre alter Autofahrer beim
Abbiegen mit seinem Audi Q7 von der Möwen- auf die Preußenstraße nach
links von der Fahrbahn ab und kollidiert frontal mit einem dortigen
Laternenmast. Der dabei entstandene Gesamtschaden wird auf mind.
10.000,-Euro geschätzt.
(Siehe beigefügtes Foto)

Verkehrsunfall aufgrund vermtl. überhöhter Geschwindigkeit

Am Sonntag, gegen 03:30 Uhr befährt ein 48 Jahre alter Autofahrer mit
seinem BMW die Bunsenstraße aus Richtung Mariensiel kommend. In einer
langgezogenen Rechtskurve verliert er die Kontrolle über das
Fahrzeug, kommt nach links von der Fahrbahn ab und beschädigt mehrere
Meter Zaun und diverse abgestellte Fahrzeuge eines dortigen
Gebrauchwagenhändlers.
Zum Gesamtschaden können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.
(Siehe beigefügtes Foto)

Advertisement

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen