Connect with us

Blaulicht

POL-WHV: Pressemitteilung der Polizei Jever für das Wochenende 12.-14.11.

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Wilhelmshaven (ots) –

Verkehrsunfall mit Sachschaden:

26419 Schortens, Helgolandstr., 12.11.21, 15.07 Uhr
Ein 37-jähriger Mann fährt mit seinem Pkw von einem Grundstück rückwärts auf die Straße und übersieht dabei einen dort fahrenden Kleintransporter.
Es kommt zum Zusammenstoß, wobei an beiden Fahrzeugen Sachschaden entsteht.

Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden:
26452 Sande, Alt-Marienhausen, 13.11.2021, 04.00 Uhr
Beim Befahren der Straße Alt-Marienhausen, kommt ein alleinbeteiligter 18-jähriger Mann mit seinem Pkw aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallt in eine Leitplanke.
Hierbei werden sowohl der Pkw, als auch die Leitplanke stark beschädigt. Verletzt wird niemand.

Verkehrsunfall mit Sachschaden:

26441 Jever, Bahnhofstraße/Adolf-Ahlers-Straße, 12.11.2021, 15.10 Uhr
Eine 85-jährige Pkw-Fahrerin hat die Absicht, aus der Adolf-Ahlers-Straße nach links in die Bahnhofstraße abzubiegen.
Hierbei übersieht sie den bevorrechtigten Pkw einer 39-jährigen Frau, die die Bahnhofstraße in Richtung Innenstadt befährt. Bei dem Zusammenstoß entsteht an beiden Fahrzeugen Sachschaden.

Advertisement

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr:
Unbekannte Täter heben in der Beethovenstraße in Schortens einen Gullydeckel aus der Fahrbahn und legen ihn an die Seite.
Am Sonntag Morgen gegen 09.30 Uhr, befährt eine 34-jährige Frau mit ihrem Pkw die Beethovenstraße und überfährt das Loch in der Fahrbahn. Dabei wird das Fahrzeug erheblich beschädigt.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Schortens unter 04461-984930.

Sachbeschädigung an Pkw:

Im Zeitraum von Samstag, 20.00 Uhr bis Sonntag, 07.30 Uhr parkt eine Frau ihren Pkw ordnungsgemäß in der Elsa-Brandström-Straße in Schortens.
In diesem Zeitraum bewerfen unbekannte Täter den schwarzen Hyundai Tucson mit Eiern.
Des weiteren zerkratzen sie den Lack auf der linken Fahrzeugseite mit einem spitzen Gegenstand.
Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Schortens unter 04461-984930 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement