Connect with us

Blaulicht

POL-HA: Mann zum eigenen Schutz in Gewahrsam genommen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hagen-Hohenlimburg (ots) –

Zu seinem eigenen Schutz nahm die Polizei Freitagabend (12.11.2021) einen 41-Jährigen in Gewahrsam. Der Hagener war in der Straße Alter Reher Weg mehrfach auf die Straße gelaufen und brachte sich und andere damit in Gefahr. Gegen 19.30 Uhr hatte er bereits augenscheinlich stark alkoholisiert vor einem Imbiss andere Personen belästigt. Einem von der Polizei ausgesprochenen Platzverweis kam er erst nach mehrfacher Aufforderung nach. Wenige Minuten später torkelte er in unmittelbarer Nähe über die Fahrbahn und behinderte den Verkehr. Dabei urinierte er auf die Straße. Die Beamten nahmen sich ihm erneut an und brachten ihn in das Polizeigewahrsam. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen