Connect with us

Blaulicht

POL-HF: Sachbeschädigung am Bahnhof – Unbekannte beschädigen diverse Gegenstände

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Löhne (ots) –

(jd) Ein Zeuge vernahm gegen 0.30 Uhr am Sonntag (14.11.) zunächst sehr aufgebrachtes Reden mehrerer Personen am Bahnhof Löhne. Kurze Zeit später hörte der Zeuge laute Geräusche und Klirren aus Richtung der Bahnhofsunterführung. Der Zeuge informierte umgehend die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass die bis dahin unbekannten Täter unmittelbar neben dem Eingang der Bahnhofsunterführung in Richtung der Straße Poppensiek ein mobiles WC umgeworfen und einen Mülleimer aus der Verankerung im Boden gerissen haben. Zudem befanden sich diverse zerbrochene Bierflaschen im umliegenden Bereich. Auf den Treppen zur Bahnhofsunterführung befanden sich ebenfalls diverse Scherben sowie mehrere demolierte Holzabsperrungen und Absperrschilder, die von einer Baumaßnahme am Bahnhof stammen. Eine Nahbereichsfahndung nach den Personen wurde umgehend eingeleitet. Im Bereich der Jahnstraße konnten zwei 17-jährige Männer aus Bad Oeynhausen angetroffen werden. Im Bereich der Gleise wurden weitere fünf Männer im Alter von 16 bis 21 Jahren aus Bad Oeynhausen, Hüllhorst und Minden angetroffen. Auf mindestens eine dieser Personen trifft die Beschreibung des Zeugen zu. Die Ermittlungen in diesem Fall dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement