Connect with us

Blaulicht

POL-PPMZ: Mainz – Große Bleiche – Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht, Fußgänger verletzt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Mainz (ots) –

Ein 54 – jähriger Fußgänger ist am Samstagnachmittag, gegen 17:10 Uhr von einem Auto erfasst worden und hat dabei Rückenverletzungen erlitten.
Der 54-Jährige war zuvor auf der Großen Bleiche in Richtung Münsterplatz unterwegs und wollte von dort in Richtung Hauptbahnhof weiterlaufen. Dazu überquerte er die Große Bleiche kurz vor der Schillerstraße und wurde von dem Peugeot eines 36-jährigen Autofahrers erfasst.
Der Fußgänger konnte zunächst wieder aufstehn, wurde aber später durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Dort verblieb er stationär. Aufgrund widersprüchlicher Angaben ist derzeit unklar, für welchen Unfallbeteiligten die Ampelanlage Große Bleiche/Münsterplatz Grün-, bzw. Rotlicht zeigte.

Die Polizei bittet Zeugen sich beim Altstadtrevier (PI Mainz 1) zu melden: 06131-654110.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Advertisement

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen